In diesem Archiv finden Sie ältere Beiträge der Startseite.

22.03.2020

Liebe Eltern, im Download-Bereich zu den Corona-Informationen ist ein Anschreiben der Schulpsychologie für die Eltern eingestellt.

29.03.2020:

Notbetreuung auch an Wochenenden und Feiertagen

Ab dem 04.04.2020 bis zum 19.04.2020 steht Eltern eine erweiterte Notbetreuung zur Verfügung. Anspruch haben Schülerinnen und Schüler:

  • sofern ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen im Bereich der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste beschäftigt ist,
  • dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist und
  • die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann.

Der andere Elternteil muss zudem ebenfalls in einem der weiteren Schlüsselberufe tätig und zeitgleich im Einsatz sein, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden. Im Falle von Alleinerziehenden reicht es aus, dass die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann. Das Kind muss die Infektionsschutzkriterien erfüllen.

Im Download-Verzeichnis finden Sie das nötige Anmeldeformular.

22.03.2020

Liebe Eltern, das Land Hessen hat die Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus verändert. Ab sofort gilt, dass es ausreichend ist, wenn ein Elternteil in einem Bereich arbeitet, der zu der Gruppe der kritischen Infrastruktur gehört. Damit ist auch die freiwillige Feuerwehr und Kinder von Mitarbeitern der Abfallwirtschaftsbetrieben gemeint.

Nach wie vor gilt, dass Eltern, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, eine entsprechende Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorlegen müssen. Eltern, die nun Anspruch auf die Notbetreuung haben und ihre Kinder anmelden wollen, melden sich bitte Montag zwischen 8.00 - 9.00 Uhr in der Schule. Zur besseren Planung wären wir Ihnen über eine kurze Info per E-Mail dankbar, wenn Sie Ihr Kind neu anmelden möchten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Bleiben Sie gesund!

20.03.2020

Bitte beachten Sie einen neuen Elternbrief und ein Anschreiben des Staatlichen Schulamts im Download-Bereich.

18.03.2020

Im Download-Bereich ist gerade ein offizielles Anschreiben des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration veröffentlicht worden. Hier stehen alle wichtigen Fakten rund um den aktuellen Stand der Krise. Das Schreiben ist in mehrere Sprachen übersetzt.

 

17.03.2020

Im Download-Bereich ist ein Anschreiben der Amtsleitung für Sie eingestellt, in dem eine Ausweitung der Berufsgruppen bekannt gegeben wird, die ihr Kind in der Notbetreuung anmelden dürfen. Auch die zweite Verordnung zum Umgang mit der Coronakrise erläutert die genauen Berufsgruppen.

ACHTUNG! Gehören Sie zu einer dieser Berufsgruppen? Bitte melden Sie Ihr Kind morgens zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr an. Eine schriftliche Voranmeldung ist vorerst nicht nötig, doch bitten wir Sie, in einer kurzen E-Mail auf Ihre noch folgende Anmeldung hinzuweisen. (Die E-Mail Adresse befindet sich im Anschreiben vom 14.03.)

14.03.2020

Im Download-Bereich finden Sie weitere Hinweise zur Notbetreuung während der Phase der Schulschließung.

13.03.2020

Das Kultusministerium hat in einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass in Hessen ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden wird.

Am Montag, den 16.03.2020, stehen die Kolleginnen von 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr noch einmal für Fragen zur Verfügung. Es findet kein Unterricht mehr statt. Bitte beachten Sie hierzu folgende Pressemitteilung des Hessischen Kultusminiteriums.